CO2-Einsparung und Klimaschutz –

beim Hausbau mit ISOWOODHAUS.

Wussten Sie, dass mit dem Bau eines Holzhauses tonnenweise CO2 eingespart, beziehungsweise gespeichert wird?  Ein Holzhaus leistet einen großen Beitrag zur Bioökonomie, denn durch die Nutzung des wichtigsten, nachwachsenden Rohstoffs Holz, wird nicht nur CO2 aus der Atmosphäre gebunden. Holz ersetzt auch energieintensivere Baustoffe wie Zement, Stahl, Ziegel, Polystyrol (Styropor), etc.

Sparen Sie CO2 mit ISOWOODHAUS

Ein konkretes Beispiel:

Ein Quadratmeter Außenwandaufbau in Holzrahmenbauweise mit ISOWOOD-Dämmung spart durchschnittlich jene Menge CO2, die ein vergleichbarer Wandaufbau aus Ziegeln im Gegenzug verursachen würde. Außerdem bindet jeder Kubikmeter verbautes Holz langfristig 1 Tonne CO2. Am konkreten Beispiel eines Kundenhauses spart ein ISOWOODHAUS mit 164m² Wohnfläche somit ca. 85 Tonnen CO2 ein. 

Ein ISOWOODHAUS kann doppelt punkten

 

Das Besondere an einem ISOWOODHAUS ist der große Holzanteil. Denn bei unseren Häusern sind auch die Gefachdämmung und das Wärmedämmverbundsystem aus Holz.

 In Sachen Klimaschutz kann ein ISOWOODHAUS also doppelt punkten:

  • durch die tonnenweise Speicherung von CO2 im Holz.
  • durch die Einsparung von CO2, das bei anderen Bauweisen anfallen würde. 

Ein Neubaugebiet – sieben ISOWOODHÄUSER

 

Im Neubaugebiet „Unter der Almert“ in Finnentrop-Rönkhausen haben wir bisher vier Einfamilienhäuser errichtet – ein weiteres Einfamilienhaus sowie zwei Zweifamilienhäuser werden im nächsten Jahr folgen. 

Die sieben ISOWOODHÄUSER im Neubaugebiet „Unter der Almert“ werden insgesamt ca. 591 t CO2 speichern – dies entspricht einer durchschnittlichen Menge von 84 t pro Baufamilie.

Ein moderner sparsamer Diesel-PKW mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 5,5 Liter/100 km, produziert einen CO2-Ausstoß von 145g/km.

Diese Holzhäuser kompensieren somit den CO2-Ausstoß einer Gesamtfahrleistung von 4.041.362 km. Teilt man dies auf die ISOWOODHAUS-Baufamilien auf, könnte jede der sieben Baufamilien ungefähr 577.337 km klimaneutral Auto fahren.

Ein weiterer Vorteil – auch nach Jahren empfängt Ihr ISOWOODHAUS Sie mit einem angenehmen, warmen und wohligen Holzgeruch.

ISOWOODHAUS – natürlich mein Zuhause.

Haben Sie Interesse an unserer ökologischen Bauweise und möchten sich persönlich beraten lassen? Kontaktieren Sie uns gerne hier! 

Die Gesundheit unserer Bauinteressenten und Kunden liegt uns sehr am Herzen. Angepasst an die aktuelle Situation bieten wir natürlich auch alle Beratungsleistungen telefonisch und per Videokonferenz an.

Qualitätssicherung bei ISOWOODHAUS

ISOWOOD ist beim Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin bauaufsichtlich zugelassen und mit dem Ü-Zeichen zertifiziert. Die Produktion des Dämmstoffes wird zwei Mal jährlich fremd überwacht und zertifiziert. Bei der werkseigenen Produktionskontrolle wird bei jedem Bauvorhaben eine Dämmstoffprobe entnommen und im eigenen Labor untersucht und dokumentiert. So wird eine gleichbleibende Qualität garantiert.

Gütezeichen RAL Holzhausbau Herstellung
Gütezeichen RAL Holzhausbau Montage
ISOWOODHAUS ist Mitglied der Bundes-Gütegemeinschaft Montagebau und Fertighäuser E.V.
ISOWOODHAUS ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Fertigbau E.V.
ISOWOODHAUS ist Mitglied der Qualitätsgemeinschaft Deutscher Fertigbau